IMMO-SAILINGCUP 2019

Bei strahlend blauem Himmel wie Wasser gingen beim 7. IMMO-SAILINGCUP Anfang September 20 Segelteams ins Rennen - bestgelaunt und höchstmotiviert. Nach dem erfolgreichen Testlauf im vergangenen Jahr startete die Regatta auch dieses Mal Am Großen Fenster. Die weite, windreiche Fläche vor Schwanenwerder bot ideale Wettkampfbedingungen für die beiden Vorläufe. Im Finallauf die Havel hinauf bis in den Stößensee sollte sich dann endgültig die Spreu vom Weizen trennen. Prächtigen Geleitschutz gab die Segelyacht des Akademischen Segler-Vereins Berlin, die Prosit IV. Und auch auf dem Havel-Floß tummelten sich Regatta-Gäste. Direkt vor dem Vereinsgelände des SV Stössensee lieferten sich die Besten dann gegen 14 Uhr ein spektakuläres Kopf-an-Kopf-Rennen. Nur knapp verfehlt, aber immerhin noch den dritten Platz gab es für die Segelkompanie Berlin. Erstmals konnte das Team des Gastgebers einen Pokal für sich behalten. Den ersten Platz sicherten sich ein zweites Mal in Folge die Segler von Bauwerke, über Platz 2 freuten sich die Flying Architects von Axthelm Rolvien Architekten. Applaus und Bewunderung gab es für alle Teams!

An Land hatten derweil schon die Grillmeister der WOHNKOMPANIE Berlin die Kohlen zum Glühen gebracht und schafften es in Windeseile, die vielen hungrigen Sportler und Wassergäste wieder fit zu machen für den nächsten Wettkampf. Ob beim Berliner Baumeistern, Bootskarren-Rennen, Speedboot-Fahren oder Schlüssel-Fischen - auch beim Seesport-Parcours waren Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Teamgeist gefordert. 16 Teams nahmen diese Herausforderung an und sorgten mit vollem Einsatz für Spiel und Spaß für alle. Zum Abschluss wurden die Sieger in diesem Jahr nicht nur geehrt, sondern kräftig nach Seemannsart besungen vom Shanty Chor Berlin.

Ein volles Programm und eine prima Bilanz – herzlichen Dank an alle, die mitgemacht haben und dabei waren beim 7. IMMO-SAILINGCUP.

Stephan Allner & Team
DIE WOHNKOMPANIE Berlin

 

PS: Auch im Namen des Fördervereins Berliner Schloss möchten wir uns recht herzlich für die Spenden bedanken.